In 4 Wochen geht es los

Das Himmelfahrtswochenende haben wir diesmal bei feinstem Sonnenschein und Flaute vor Anker liegend im Usedomer See verbracht.

So blieb ausreichend Zeit um noch die letzten Reparaturen und kleinere Ausbesserungsarbeiten durchzuführen. So konnte sich auch das neue Crewmitglied entspannt an das Bordleben gewöhnen und wir unser neues Beiboot ausgiebig testen.